Die Schreibmeister und ihre Kunst

Schreibmeister und Schreibmeisterbücher  16. - 19. Jahrhundert Sie arbeiteten als Kanzleibeamte in städtischen wie herrschaftlichen Verwaltungen. Die Erfindung des Buchdrucks hatte sie keineswegs arbeitslos gemacht. Die Schreibmeister waren gefragte und angesehene Spezialisten, galt es doch - gerade in Zeiten wachsenden Handelsverkehrs und der zunehmenden schriftlichen Abwicklung von Rechtsgeschäften - Schriftstücke aufzusetzen, Verträge niederzuschreiben und für … Weiterlesen Die Schreibmeister und ihre Kunst

Werbeanzeigen