Erich Ohser alias e. o. plauen oder: Vater und Sohn

Ein deutsches Künstlerschicksal Erich Ohser war längst ein  erfolgreicher und angesehener Buchillustrator und Pressezeichner, als er 1934 die ersten Bildergeschichten von Vater und Sohn schuf. Zu diesem Zeitpunkt hatten die Nationalsozialisten den politisch links orientierten Künstler, der unter anderem Zeichnungen im sozialdemokratischen „Vorwärts“ veröffentlichte und für die Büchergilde Gutenberg arbeitete, bereits mit einem quasi-Berufsverbot belegt.…… Erich Ohser alias e. o. plauen oder: Vater und Sohn weiterlesen