Ausstellung „Eiswelten“ – Begegnung mit Susanne Haun

Heute nachmittag habe ich zusammen mit meinem Mann einen Ausflug nach Nettersheim in der Eifel unternommen. Das ist an sich nicht unbedingt etwas, das in Stift und Schrift erwähnt werden müsste. Anlass war die Eröffnung der Ausstellung „Eiswelten“, an der drei Künstlerinnen und ein Künstler beteiligt sind. Auch das wäre für mich höchstwahrscheinlich noch kein Grund gewesen, Hin- und Rückfahrt zusammengerechnet nahezu 200 Kilometer auf Autobahn und Landstraßen zurückzulegen. Dass ich es dennoch getan habe, liegt daran, dass eine der beteiligten Künstlerinnen –  Susanne Haun ist. „Ausstellung „Eiswelten“ – Begegnung mit Susanne Haun“ weiterlesen