Verbindung von Schrift und Malerei: Schrift-Bilder gestalten

Grundlagen – Techniken – Motive „Schrift-Bilder“ heißt dieses animierende Buch, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, denen Anregungen und Hilfestellungen zu geben, die Bilder mit Hilfe von Schrift gestalten wollen. Angesprochen werden also kreative Menschen, die nicht nur an Kalligrafie interessiert, sondern auch darüber hinaus künstlerisch ambitioniert sind. Eine ausführliche Galerie zeigt, welch faszinierende…… Verbindung von Schrift und Malerei: Schrift-Bilder gestalten weiterlesen

David Harris: Die Kunst des Schreibens

Eine Anleitung zur Kalligraphie Mittlerweile kenne ich einige Bücher, deren Ziel es ist, in die Kunst der Kalligraphie einzuführen. Könnte ich einen Schönheitspreis vergeben, fiele die Wahl nicht schwer: „Die Kunst des Schreibens“ von David Harris. Dieses Buch hier ist die 2014 erschienene Neuauflage einer früheren Veröffentlichung, die mir aber nicht bekannt ist. Somit kann…… David Harris: Die Kunst des Schreibens weiterlesen

„History of Writing“ – Kalligraphie auf Briefmarken

„History of Writing“ ist der Briefmarkensatz aus Südafrika betitelt, den ich heute vorstellen möchte. „Eigentlich“ sammle ich keine Briefmarken, aber diese hier passen so gut zu DruckSchrift, dass ich nicht widerstehen konnte.   Die Schriftbeispiele in der ersten Reihe sind (von links nach rechts) etruskischer bzw. griechischer, in der zweiten Reihe römischer bzw. kyrillischer Herkunft.

Die Schreibmeister und ihre Kunst

Schreibmeister und Schreibmeisterbücher  16. – 19. Jahrhundert Sie arbeiteten als Kanzleibeamte in städtischen wie herrschaftlichen Verwaltungen. Die Erfindung des Buchdrucks hatte sie keineswegs arbeitslos gemacht. Die Schreibmeister waren gefragte und angesehene Spezialisten, galt es doch – gerade in Zeiten wachsenden Handelsverkehrs und der zunehmenden schriftlichen Abwicklung von Rechtsgeschäften – Schriftstücke aufzusetzen, Verträge niederzuschreiben und für…… Die Schreibmeister und ihre Kunst weiterlesen

Wenn ich mal in Offenbach wäre … | das Klingspor-Museum für internationale Buch- und Schriftkunst

Sollten mich meine Wege eines Tages nach Offenbach führen, werde ich sicher dort das Klingspor-Museum, ein Museum für internationale Buch- und Schriftkunst, besuchen. Die Einrichtung existiert seit 1953 und ist eine Gründung der Stadt Offenbach. Den Grundstock bildete die Privatsammlung von Karl Klingspor (1868 – 1950), der in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in…… Wenn ich mal in Offenbach wäre … | das Klingspor-Museum für internationale Buch- und Schriftkunst weiterlesen

Andreas Lux: Neue Wege zur Kalligraphie

Dieses Buch hätte ich schon im Sommer haben müssen. Sicher wäre ich in Sachen Kalligrafie dann deutlich weiter, als ich es jetzt bin. Als absolute Neuanfängerin hatte ich zum Erlernen Gottfried Potts „Kalligrafie. Erste Hilfe und Schrifttraining mit Muster-Alphabeten“ mit in den Bretagne-Urlaub genommen (Buchbesprechung hier). Schon bald musste ich aber feststellen, dass dieses Buch…… Andreas Lux: Neue Wege zur Kalligraphie weiterlesen

Bummel durch Locronan

Locronan ist für mich einer der schönsten Orte in der Bretagne. Ein Foto, das seinen historischen Marktplatz, geschützt als „Monument historique“, zeigt, findet sich fast in jedem Buch über Armorique, das Land am Meer. In den umbauten rechteckigen Platz ist auch die dem Heiligen St. Ronan, dem Namensgeber Locronans, gewidmete Kirche und die Chapelle du…… Bummel durch Locronan weiterlesen

Gottfried Pott: Kalligrafie

Erste Hilfe und Schrift-Training mit Muster-Alphabeten. Mich mit Kalligrafie zu befassen, die Kunst des schönen Schreibens zu erlernen – das ist eines meiner Vorhaben für das Jahr 2013. Vor rund drei Wochen habe ich angefangen, die Absicht in die Tat umzusetzen. Als Lehr- und Lernbuch zum Einstieg habe ich Gottfried Potts „Kalligrafie – Erste Hilfe und Schreibtraining mit Muster-Alphabeten“ gewählt. Eine gute Wahl? …

Die Bretagne ruft …

… und wir kommen. Am Sonntag geht es wieder los. Während mein Mann und Kater DJ voraussichtlich bis Mitte Oktober in der Bretagne bleiben, werde ich den Aufenthalt in unserer 2. Heimat im Juli für ca. 6 Wochen unterbrechen, um dann wieder dorthin zurückzukehren. Was geht an Büchern mit? Während der ersten Phase des diesjährigen,…… Die Bretagne ruft … weiterlesen