Vierjähriges Blogjubiläum: aus „Druckschrift“ wird „Stift und Schrift“

Auf den Tag genau 4 Jahre ist es her, dass ich den ersten Beitrag in „Druckschrift“ veröffentlicht habe. So viel Ausdauer hatte ich mir gar nicht zugetraut… Gelegentlich aufkommende Zweifel, wozu das eigentlich alles gut sein soll, haben letztlich nicht die Oberhand gewonnen. Aber die inhaltlichen Schwerpunkte haben sich meinen sich entwickelnden Interessen folgend verschoben.…… Vierjähriges Blogjubiläum: aus „Druckschrift“ wird „Stift und Schrift“ weiterlesen

Jubiläen, Zufälle und bibliophile Blogger: Steglitz stellt DruckSchrift vor

Wenn das kein schönes Geburtstagsgeschenk ist!  Gestern feierte DruckSchrift einjähriges Bestehen, und heute stellt Gesine von Prittwitz, Betreiberin des Blogs SteglitzMind, in ihrer mittlerweile stolze 50 Beiträge (auch ein Jubiläum!) umfassenden Interviewreihe über bibliophile Blogger mich mit DruckSchrift vor. Wie es zur Vorstellung von DruckSchrift überhaupt gekommen ist, lässt sich hier nachlesen. Es war Zufall, dass Gesines…… Jubiläen, Zufälle und bibliophile Blogger: Steglitz stellt DruckSchrift vor weiterlesen

Oh! Schon ein Jahr!

DruckSchrift feiert Geburtstag Tatsächlich. Am 14. April 2012 erschien der erste Beitrag auf DruckSchrift. Ich hatte gerade ein vergriffenes Taschenbuch aus dem DuMont Verlag über Buntpapier beim Freundeskreis der Stadtbibliothek aufgestöbert und fand, dass sich das für den Einstieg in ein Blog mit dem von mir abgesteckten thematischen Rahmen gut eignete. Seither sind, diesen hier…… Oh! Schon ein Jahr! weiterlesen