Stefan Bollmann: Frauen, die schreiben, leben gefährlich

Zum Glück beginnt dieses Bändchen mit einem starken und verhältnismäßig ausführlichen Vorwort. Elke Heidenreich weiß in ihrem 15 Seiten umfassenden einleitenden Beitrag in klaren und deutlichen Worten zu vermitteln, was im Hauptteil des Buches, nämlich bei den von Stefan Bollmann verfassten Autorinnen-Porträts, vielfach unverbindlich, vage bleibt, kaum herausgearbeitet wird: was das Schreiben für (diese) Frauen … Weiterlesen Stefan Bollmann: Frauen, die schreiben, leben gefährlich

Leidenschaft für Bücher: 13 Büchernärrinnen

Brigitte Ebersbach und Sascha Nicoletta Simon hätten mit Sicherheit nichts dagegen, würde man (auch) sie zu Büchernärrinnen erklären. Das von den beiden Frauen herausgegebene und in ihrer Edition erschienene Buch "Büchernärrinnen" zeugt von ihrer großen Liebe zu Büchern und zur Literatur. Somit reihen sie sich nahtlos in die Riege der Frauen ein, die in diesem … Weiterlesen Leidenschaft für Bücher: 13 Büchernärrinnen