Der Zeichner F. K. Waechter oder: Wahrscheinlich guckt wieder kein Schwein

„Wahrscheinlich guckt wieder kein Schwein“ ist eines der bekanntesten Bücher von F. K. (Friedrich Karl) Waechter. Der Buchtitel ist so etwas wie ein geflügeltes Wort geworden.

Waechter Wahrscheinlich guckt ArtikelbildVereint ist in diesem Band eine vom Verlag nicht benannte und von mir nicht nachgezählte größere Anzahl von Einzelblättern aus der Produktion des 1937 in Danzig geborenen und 2005 in Frankfurt/Main gestorbenen Künstlers.

Waechter betätigte sich überaus erfolgreich als Zeichner, Karikaturist, Cartoonist und Autor von Kinderbüchern und Theaterstücken. Unter anderem arbeitete der Künstler für den Twen, pardon, Titanic und das Zeit-Magazin. Zu seinen Buchveröffentlichungen gehören der „Anti-Struwelpeter“, „Männer auf verlorenem Posten“, „Mich wundert, dass ich fröhlich bin“ und viele, viele mehr.

Das zeichnerische Gesamtwerk Waechters umfasst etwa 3400 Arbeiten. Der gesamte Nachlass befindet sich im „Deutschen Museum für Karikatur und Zeichenkunst Wilhelm Busch“ in Hannover.

Einen thematischen Zusammenhang finde ich bei „Wahrscheinlich guckt wieder kein Schwein“ nicht. In auffällig vielen Zeichnungen stehen Tiere im Mittelpunkt Insgesamt gesehen kann man sich beim Durchblättern dieses Buches an humorvollen, dabei zeitlosen und selbst fast 40 Jahre nach ihrer Veröffentlichung im Diogenes-Verlag noch „frischen“ Zeichnungen erfreuen.

Von F.K. Waechter kenne ich außer „Wahrscheinlich guckt wieder kein Schwein“ nur „Da bin ich“. Eine kurze, wundervolle, berührende Geschichte, von Waechter mit wenigen Worten, aber unglaublich liebevoll gezeichneten Bildern erzählt. Ein Kinderbuch? Waechter selbst hat keine Trennung in Bücher für Kinder und Erwachsene vorgenommen:

Ich schreibe und zeichne für alle, die mal fünf waren, noch Erinnerungen daran haben und gern neunundneunzig werden wollen.

Waechter Da bin ichEs geht um das traurige Los von drei kleinen Kätzchen, die in eine zu groß gewordene Katzenfamilie hineingeboren werden. Die drei Kleinen werden in einen Sack gesteckt mit der Absicht, sie auf offener See zu ertränken. Durch wundersame Umstände überlebt aber eins. Und das macht sich nach seiner Rettung auf den Weg in der Hoffnung, bei einem Menschen ein liebevolles Zuhause zu finden. Und zielstrebig klingelt es – bei dir.

Einfach nur schön. Keineswegs ein Band nur für Katzenliebhaber. Für die aber ganz besonders.

Trennstrich blau2

 

F. K. Waechter
Wahrscheinlich guckt wieder kein Schwein
Diogenes 1978, 113 Seiten

F. K. Waechter
Da bin ich
Diogenes 1997, 40 Seiten

 

Auf der offiziellen F.K.Waechter-Homepage kann man sich sehr gut einen Überblick über Leben und Werk des kreativen Künstlers verschaffen.

5 Kommentare zu „Der Zeichner F. K. Waechter oder: Wahrscheinlich guckt wieder kein Schwein

    1. Hallo Susanne, das überrascht mich, dass Du Waechter bislang nicht kanntest. Ich dachte, mindestens in der Künstlerwelt wäre er bekannt wie ein bunter Hund. Aber das ist ja u. a. das Schöne am Bloggen: man lernt immer wieder Neues kennen, Neues dazu. Grüße nach Berlin, Ingrid

      Gefällt 1 Person

      1. Hallo Ingrid, du glaubst nicht, wieviele gute Zeichner es gibt. Deine Reaktion kenne ich, neulich war einer meiner Ausstellungsbesucher fassungslos, dass mir Karl Hubbuch nicht sofort gegenwärtig war. Ich habe dir hier nur mal einen Link aller angekündigten aktuellen Ausstellungen in Berlin einkopiert. Und die Dunkelziffer ist noch höher 😉 😉 http://www.art-in-berlin.de/incbtermine.php
        So bin ich froh, wenn ich auf Empfehlung von Künstlern erfahre. Ja, das ist wahrlich das schöne am Bloggen, Erinnern, Kennenlernen, Neues sehen ……
        Liebe Grüße sendet dir Susanne

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s