Ein echter Gewinn: Wolfgang Borchert’s „Schischyphusch“

Mit Gewinnen hat mich das Schicksal bisher nicht gerade verwöhnt. Schon mal 3 Richtige im Lotto oder eine richtige Endziffer im Spiel 77 – das war’s dann auch schon. Seit Birgit vom Blog Sätze & Schätze als Glücksfee agiert, klappt es besser. Nun ja, ich Wolfgang Borchert Artikelbildwill nicht übertreiben. Schließlich habe ich erst einmal bei ihr an einer Buchverlosung teilgenommen. Aber siehe da: ich habe gewonnen.

Zur Verlosung an stand – nach einer Rezension bei Sätze & Schätze – die reizende Erzählung „Schischypusch“ von Wolfgang Borchert. Ich muss zugeben, ich hatte es auf das Buch vor allem der wunderbar sommerlich-luftigen, zur Biergartenatmosphäre der 20er Jahre passenden Illustrationen wegen abgesehen. Die stammen von Birgit Schössow und sind bezaubernd.

Leider enthält das Buch über die Künstlerin, deren Anteil am Gelingen dieses Buchprojekts nicht genug betont werden kann, nur spärliche Informationen. Zum Glück verfügt Birgit Schössow aber über eine eigene Homepage, die die wichtigsten Informationen über Person und Arbeiten enthält.

Und zu „Schischypusch“ hat die Künstlerin einen Buchtrailer produziert, der einen guten Eindruck von der Geschichte und den sich durch das ganze Buch ziehenden großformatigen Illustrationen vermittelt.

Besonders hervorgehoben sei noch, dass Birgit Schössow eine Reihe von Titelblättern für das schon zur Legende gewordene Magazin „The New Yorker“ entworfen und dort veröffentlicht hat. Das kommt schon höheren Weihen gleich. Zeichner/innen weltweit kämpfen darum, für dieses angesehene Wochenmagazin arbeiten zu können.

So, nochmals Dank an Birgit für das schöne Buch, das jetzt meine kleine Sammlung illustrierter Bücher bereichert.

Trennstrich rot

 

Wolfgang Borchert
Schischyphusch oder Der Kellner meines Onkels
Illustriert von Birgit Schössow
Atlantik-Bücher im Hoffmann & Campe Verlag 2016, 64 Seiten

5 Kommentare zu „Ein echter Gewinn: Wolfgang Borchert’s „Schischyphusch“

    1. Wenn Du mehr über den Inhalt wissen möchtest, schau bei Birgits Sätze & Schätze vorbei (Link im Artikel). Ihr Fazit: „Eine anrührende Geschichte, humorvoll, zärtlich im Ton, die von Freundschaft, Toleranz und von Würde spricht.“ – Ich hoffe, es geht Dir wieder besser.

      Gefällt 1 Person

  1. Liebe Ingrid,
    Deine Freude freut mich. Ich hab ja in meiner Blogbesprechung blognaturgemäß das Augenmerk mehr auf den Text gelegt, den ich noch nicht kannte. Doch auch mich haben die Zeichnungen bezaubert und ich stimme mit Dir voll in das Lob über Birgit Schössow mit ein. Und ja, auch das war mein Kritikpunkt am Buch: Die dürftigen Informationen über die wirklich grandiose Zeichnerin.
    Liebe Grüße Birgit

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s