Whitney Sherman: Zeichnen und Skizzieren

50 x spielerische Fingergymnastik

Buchvorstellung – in aller Kürze

Damit erst gar keine Missverständnisse aufkommen, warnt die Autorin gleich in der Einleitung:

„Verwechseln Sie dieses Buch bitte nicht mit einem Lehrbuch, das Ihnen Regeln vermittelt … Hier geht es vielmehr um Fingergymnastik für Ihre Hände und Ihren Verstand, die ihnen helfen soll, aus Ihrer normalen Arbeitsweise auszubrechen, eine neue Art des Denkens und Zeichnens zu entwickeln …“.

50 Übungen werden angeboten, angefangen bei Basisübungen wie das Zeichnen von zufälligen Texturen oder von Doodles; danach folgen anspruchsvollere Übungen und Experimente wie das Entwerfen von Charakter-Silhouetten, das Arbeiten mit Fundstücken, Fünf-Minuten-Zeichnungen, Konstruieren und Dekonstruieren von Buchstaben bis hin zum Skizzieren im Team.

Für die Leser/innen dieses Blogs, die mit Jutta Reichelts Geschichtengenerator vertraut sind, von Interesse: Eine der Übungen in diesem Buch heißt „Wortstapel“ und ist dem Geschichtengenerator ähnlich, nur dass hier am Ende kein Text stehen, sondern durch zufällige Wortkombinationen Phantasie und Kreativität beim Zeichnen angeregt werden soll.

Zu vielen Übungen wird historisches Hintergrundwissen „mitgeliefert“. Das ist oft sehr interessant. Etliche Übungen sind direkt oder abgewandelt von den Surrealisten übernommen worden.

Ergänzend zu den Übungen enthält das Buch ein Kapitel über ausgewählte Künstler und deren Arbeitsmittel.

Fazit: Das Buch enthält viele interessante Anregungen, die durch zahlreiche Beispiele von Arbeiten  professioneller Zeichner und Illustratoren veranschaulicht werden. Eine ausführliche Linkliste am Ende des Buches ermöglicht es, mehr über diese Künstler zu erfahren und sich von ihnen inspirieren zu lassen.

Im Gegensatz zum Verlag halte ich die im Buch präsentierten Ideen aber nur sehr begrenzt auch für Anfänger geeignet; ich denke, dass Fortgeschrittene größeren Nutzen aus der Veröffentlichung ziehen.

Trennstrich rot

Whitney Sherman
Zeichnen und Skizzieren
50 x spielerische Fingergymnastik
Haupt Verlag 2015, 190 Seiten

Whitney Sherman ist eine amerikanische Illustratorin und Designerin.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s