Sammelstück des Monats [6]: Reklamemarke Ausstellung Buchgewerbe Leipzig

Es ist nicht so ganz zufällig, dass ich diese Reklamemarke gerade jetzt, im Monat der Leipziger Buchmesse, vorstelle.

Leipzig spielt schon lange für den deutschen Buchhandel, aber auch die Buchkunst, eine wichtige Rolle. Wer sich intensiver informieren möchte: „Aufstieg und Niedergang der Buchstadt Leipzig“ ist ein sehr interessantes und lesenswertes Buch von Thomas Keiderling, das ich vor zwei Jahren hier vorgestellt habe.

Reklamemarke Leipzig Buchgewerbe

Das aktuelle „Sammelstück des Monats“ ist 1914 anlässlich der Internationalen Ausstellung für Buchgewerbe und Graphik (Bugra) erschienen. Neben dem Gastgeber Deutschland waren noch Gäste aus insgesamt 22 Ländern vertreten, fünf davon mit Nationalausstellungen in jeweils eigenem Pavillon. Aus Deutschland allein beteiligten sich 2300 Firmen und Personen – so nachzulesen bei Wikipedia.

Im Rahmen der Bugra gab es eine Reihe von Sonderausstellungen für bestimmte Berufs- und Interessenskreise, darunter auch die mit dem Titel „Die Frau im Buchgewerbe“. Meine Reklamemarke ist der Buchkünstlerin /-illustratorin Alice Clarus (Alice Greinwald-Clarus) gewidmet. Bei meiner Recherche im Internet bin ich auf einige antiquarische Bücher gestoßen, an deren Einbandgestaltung sie beteiligt war. Weitergehende Informationen habe ich nicht gefunden.

[Sammelstück des Monats März 2015]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s