Wie eine Radierung entsteht

Druckgrafik – Teil 3

In unserer kleinen Reihe über die Techniken der Herstellung von Druckgrafik geht es heute weiter mit der Radierung, wie der Kupferstich ein Tiefdruckverfahren.

In dem YouTube-Video lernen wir ein wenig über die Unterschiede zwischen Kaltnadel- und Ätzradierung und beobachten den Neusser Künstler Rolf Geissler bei der Arbeit. So können wir – in etwas verkürzter Form – die Entstehung einer Ätzradierung mitverfolgen.

2 Kommentare zu „Wie eine Radierung entsteht

  1. Liebe Ingrid, ich mag Deine Druckgraphik Serie sehr. Sie zeigt, wie viel die Kunst gerade in diesem Bereich mit Handwerk zu tun hat. Die Grenzen sind fließend. Du findest auch immer so spannende Beispiele. Danke.

    Gefällt mir

    1. Für mich als Liebhaberin von Buchillustrationen war es wichtig, einmal zu sehen, wie die Prozesse bei Gestaltung und Herstellung von Holzschnitten, Kupferstichen etc. ablaufen. Dass ich mit meiner Neugier und den ausgewählten kleinen Filmen auch auf Interesse von Blogbesuchern und -besucherinnen stoße, freut mich sehr. Danke für Deinen Kommentar.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s