Starkes Jahr für den Buchhandel vor Ort

BlogbildEine interessante und in meinen Augen erfreuliche Bilanz über die Entwicklung des Buchhandels 2013 habe ich auf der Internetpräsenz des Börsenblatts gefunden.

Dem Artikel zufolge steigerte der stationäre Buchhandel im vergangenen Jahr seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 0,9 Prozent und schnitt damit erstmals besser ab als der Publikumsmarkt insgesamt. Zeichnet sich damit eine allmähliche Abkehr vom Online-Buchhandel und eine Rückbesinnung auf den Wert der Buchhandlungen vor Ort ab? Die Zahlen des Branchen-Monitors Buch deuten darauf hin.

Unter www.boersenblatt.net können Interessierte die Bilanz mit weiteren aufschlussreichen Infos nachlesen.

5 Kommentare

    • Ich kaufe viele Bücher gebraucht, und das geschieht häufig online (Booklooker, Ebay). Will ich ein neues Buch haben, gehe ich aber in eine „richtige“ Buchhandlung – das auch, damit ein bestimmter riesiger Online-Anbieter nicht alles platt macht …

      Gefällt mir

      • Bei Ebay habe ich immer den Eindruck, dass es kaum noch gebrauchte Bücher gibt. Wenn ich einmal suche, sind dort nur Händlerangebote zum Neupreis. Ich sehe schon gar nicht mehr nach.

        Gefällt mir

      • Ich glaube, es kommt auch darauf an, was man sucht. In meinen bevorzugten Interessensgebieten – Buchwesen, Bibliophilie,Buchkunst – finde ich bei Ebay sehr viele gebrauchte Bücher; diese werden allerdings ganz häufig von Profis angeboten.

        Gefällt mir

      • Ich habe mir *Gewissenlos* von Hare , *Psychologie der Persönlichkeit* und *Der Soziopath von nebenan* als Suchauftrag gespeichert, weil die neu 40 Euro kosten. Und ich bekomme auch nur Vorschläge zu Originalpreisen.

        Wenn ich mal bei Belletristik nachsehe genau das gleiche.

        Ich habe Ebay inzwischen aufgegeben, wenn ich einmal im Jahr dort etwas kaufe, dann ist das viel.

        Und wenn, dann Serien aus GB, weil die bei Amazon hoffnungslos überteuert sind.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s