Die Bretagne ruft …

… und wir kommen.

Am Sonntag geht es wieder los. Während mein Mann und Kater DJ voraussichtlich bis Mitte Oktober in der Bretagne bleiben, werde ich den Aufenthalt in unserer 2. Heimat im Juli für ca. 6 Wochen unterbrechen, um dann wieder dorthin zurückzukehren.

Was geht an Büchern mit? Darling JaneWährend der ersten Phase des diesjährigen, erstmals sehr langen Bretagne-Aufenthalts will ich mich etwas intensiver mit Jane Austen befassen: Nachdem ich den Roman vor Jahren erstmals gelesen habe, steht „Stolz und Vorurteil“ wieder einmal auf der Leseliste. Neu für mich wird „Die Abtei von Northanger“ sein. Außerdem habe ich mir vorgenommen, die von Christian Grawe verfasste Austen-Biographie „Darling Jane“  zu lesen.

Natürlich werde ich auch einige meiner geliebten „Bücher-Bücher“ einpacken: „Die Bibliothek der verlorenen Bücher“ von Alexander Pechmann zum Beispiel, die Die NachtbibliothekGraphic Novel „Die Nachtbibliothek“ von Audrey Niffenegger und den Roman „Die Antiquarin“ von Sheridon Hay, um ein paar hoffentlich neugierig machende Titel zu nennen. Meine Lektüre-Eindrücke werde ich natürlich hier in DruckSchrift posten.

Nicht zu vergessen: In diesem Sommer will ich endlich auch ernst machen mit dem Vorhaben, mich mit der Kunst der Kalligrafie vertraut zu machen: ein Einführungsbuch von Gottfried Pott ist schon eingepackt.

Muss ich noch extra erwähnen, dass man in der Bretagne auch Anderes tun kann als zu Lesen und zu Schreiben? Wohl kaum. Ihr hört von mir.

18 Kommentare zu „Die Bretagne ruft …

  1. Unter der ersten Sommerbräune bin ich blass vor Neid!!!!! Für den nächsten Urlaub kann ich dir die Jane Austen-Biografie von Carol Shields wärmstens empfehlen. Hab ich gestern abend ausgelesen und bin begeistert (und ich habe wirklich viel über Austen gelesen…) LG Mila

    Gefällt mir

    1. Ich hoffe, Deine Sommerbräune hat inzwischen wieder Oberhand gewonnen! Danke für den Hinweis auf die Austen-Biografie von Shields – ich bin mit Jane Austen längst nicht so vertraut und werde mich mal umschauen. LG, Ingrid

      Gefällt mir

    1. Hallo liebe Susanne, wir sind gestern wohlbehalten in der Bretagne angekommen und freuen uns auf die nächsten Wochen. Danke für die guten Wünsche. Und bis bald! Ingrid

      Gefällt mir

    1. Danke für die guten Wünsche, liebe Karin. Wir sind gestern wohlbehalten in der sonnigen (!) Bretagne angekommen.
      Ich versuche, Dir ein paar Sonnenstrahlen nach München zu schicken. Kenavo! Ingrid

      Gefällt mir

  2. Und falls Du im August noch in Deutschland bist und Sehnsucht nach der Bretagne hast, kommst Du einfach zu uns nimmst am Fest Noz mit Samuel L’Hénanff und der Bretonischen Nacht mit Tristan le Govic teil.

    Gefällt mir

    1. Ja, warst Du denn nicht gerade erst in Griechenland? – Vielen Dank für die guten Wünsche. Natürlich werde ich Dich und die vielen andere netten Blog-Kontakte nicht vergessen!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s