Bibliothek Stift Seitenstetten

Heute werfen wir per Ansichtskarte einen Blick in die, wie mir scheint, wunderschöne Bibliothek des Stifts Seitenstetten.

Bibliothek Stift Seitenstetten

Das Benediktinerstift befindet sich im Bezirk Amstetten in Niederösterreich. Es kann auf eine 900 Jahre währende Tradition zurückblicken. Besucherinnen und Besucher erwartet eine Reihe von Sehenswürdigkeiten, darunter die Bibliothek.

Die Galerie und die Bücherschränke wurden aus Nussbaumholz hergestellt. „Sämtliche Bücher wurden“, so lesen wir auf der Homepage des Stifts,

zumindest mit einem weißen Rücken aus Schweinsleder versehen, viele sogar ganz in weiß eingefasst, sodass der ganze Saal ein einheitliches Farbkonzept aufweist. Das Deckenfresko stammt vom Meister der österr. Barockmalerei, Paul Troger: ‚Die Anbetung des Lammes‘ aus der Offenbarung des Johannes.

Ausführliche Informationen über das Stift finden sich unter www.stift-seitenstetten.at.

12 Kommentare zu „Bibliothek Stift Seitenstetten

    1. Liebe Büchermaniac, ich hoffe, du hattest einen schönen Urlaub. Vielen Dank für den Hinweis auf Deinen schönen Beitrag über das Stift. Jetzt, wo ich noch einmal nachgeschaut habe, erinnere ich mich auch, ihn seinerzeit gelesen zu haben. Grüße aus der Bretagne, Ingrid

      Gefällt mir

  1. Diese alten Klosterbibliotheken haben schon was – Seitenstetten kenne ich noch nicht, aber St. Gallen ist mir aus dem Studium noch vertraur.. Man kann sich heute kaum mehr vorstellen, wie wertvoll Bücher früher waren, insbesondere zu der Zeit, als die ersten Klosterbibliotheken gegründet wurden und man Bücher noch abschrieb, um sie weiter zu verbreiten. Damals galten Bibliotheken von ein paar hundert Büchern schon als bedeutend. Später fand dann so mancher Bücherjäger verloren geglaubte antike Texte in solchen Bibliotheken und sorgte durch Abschreiben wieder für Verbreitung …

    Gefällt mir

    1. Ja, die Bedeutung der frühen Klöster und ihrer Bibliotheken und Skriptorien für den Erhalt etwa der griechischen und römischen Klassiker kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s