Reklamemarken: Schreiben

Heute stelle ich wieder einmal 2 Reklamemarken aus meiner kleinen Sammlung vor. Es geht um das Thema „Schreibwerkzeuge“, auch wenn ein Radiergummi dazu dient, Geschriebenes ungeschrieben zu machen.

Die Werbemarken wurden vom Bleistifthersteller Faber herausgegeben. Das Unternehmen wurde 1761 von Kaspar Faber in Nürnberg gegründet. Im Jahr 1851 führte sein Nachfolger Lothar von Faber eine Bleistiftnorm ein, die noch heute richtungsweisend für die gesamte Bleistiftindustrie ist. 1881 wurde er für seine Verdienste geadelt.

Heute beschäftgt das Unternehmen ca. 7000 Mitarbeiter in 14 Fertigungsstätten und 23 Vertriebsgesellschaften. Die Fabrikation beschränkt sich längst nicht mehr auf Bleistifte – Faber produziert auch Farbstifte, Textmarker, Füllfederhalter, Drehkugelschreiber u.a.m.

Mehr Infos bei Wikipedia
Firmen-Homepage: www.faber-castell.de

2 Kommentare zu „Reklamemarken: Schreiben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s