Masahiro Chatani: Kunstwerke aus Papier

Von Meistern ihres Fachs gestaltete Papierobjekte faszinieren mich. Als ich kürzlich bei Ebay das Buch „Kunstwerke aus Papier“ mit Arbeiten des Japaners Masahiro Chatani für erfreulich wenig Geld ersteigerte, hatte ich vor allem etwas erwartet, das meine Schaulust befriedigt.

Nein, ich bin nicht enttäuscht. Es gibt in diesem Buch wirklich wunderbare Kunstwerke aus Papier zu bestaunen. Aber es wendet sich wohl weniger an die Schaulustigen als vielmehr an potenzielle „Nachbauer“. Und da es mit meiner Kunstfertigkeit nicht gerade weit her ist, wird mir beim Anschauen der „Bauanleitungen“ doch etwas mulmig. Ob mir das eine oder andere Kunstwerk gelingen wird? Na ja, ich muss es hier ja nicht vorstellen.

Dafür präsentiere ich aber um so lieber ein paar Arbeiten des Meisters höchstpersönlich.

Kugel
Weiße Kapelle
Palast auf dem Meeresgrund

Über den Künstler verrät das Buch kaum etwas. Dort ist nur vermerkt, dass er 1967 seinen Dr.Ing. machte und nacheinander Professuren in Washington und Tokio inne hatte. Im englisch-sprachigen Wikipedia bin ich aber fündig geworden. So weiß ich nach Lektüre des Artikels über „Origamic architecture“, welch wichtige Rolle Chatani, der 2008 im Alter von 74 Jahren verstorben ist, bei der Entwicklung der japanischen Papierkunst gespielt hat. Hier kann der Beitrag nachgelesen werden.

Es gibt in der Reihe „Kunstwerke aus Papier“ neben dem hier vorgestellten Band 1 noch zwei weitere Bände mit Werken von Chatani (2 und 4). Außerdem erschienen: Band 3 – Tomoko Fuse.

Kunstwerke aus Papier
Band 1: Masahiro Chatani
Verlag Orell Füssli
2. Auflage 1990
nur noch antiquarisch erhältlich

10 Kommentare zu „Masahiro Chatani: Kunstwerke aus Papier

  1. mein bruder und ich haben heute morgen beschlossen, das elektrobuch-blog zu beenden, wahrscheinlich wird es schon nächste woche leergeräumt. ich habe dann auch mehr zeit für meine papier-experimente und die kalligrafie – aber an masahiro chatani wird es bei mir wohl nicht reichen 😉

    Gefällt mir

  2. ich habe selten zeit, blogs wirklich mal bis in die vergangenen monate hinein zu erforschen. bei dem &%§$?#! wetter jedoch geht es dann: danke für diesen tipp (ich bin übrigens „bastlerin“ und papier-pop-ups sind auf meiner to-do-liste für dieses jahr). leider habe ich keine website des künstlers finden können, aber google listet eine menge wundervoller bilder, die von allen ecken und enden veröffentlicht worden sind.

    Gefällt mir

    1. Ich habe in Deinem Blog schon einige interessante Papier-Arbeiten von Dir gesehen. Wenn ich mir nicht vorgenommen hätte, in diesem Jahr mit Kalligraphie zu beginnen, könnte mich so etwas auch reizen. Bis zur Meisterschaft von Masahiro Chatani dürfte es allerdings ein weiter Weg sein …

      Gefällt mir

    1. Hallo Petra,
      freut mich, dass Du mein langsam wachsendes Blog so aufmerksam verfolgst. Ich habe übrigens gerade einen Link auf Dein schönes und thematisch oft „passendes“ Blog eingerichtet.

      Gefällt mir

      1. Das freut mich sehr, liebe Ingrid, und gern revanchiere ich mich mit einem Link auf dein Blog (schon passiert). Wenn du möchtest, könntest du bei den „Leseplätzchen“ oder den „Sammelstückchen“ mitmachen (siehe bei den „Rubriken“ auf meinem Blog), bei der Gelegenheit könnten wir auch dein Blog näher vorstellen. Auf dass sich viele Leserinnen und Leser finden : )

        Gefällt mir

      2. Hallo Petra, vielen Dank für den Gegenlink und das tolle Angebot, bei den „Leseplätzchen“ oder „Sammelstückchen“ mitzumachen. Da greife ich natürlich gern zu. Ich könnte bei den Sammelstückchen einige meiner Reklamemarken und (von der Anzahl her imponierender) unsere CD-Sammlung vorstellen. Wie wollen wir vorgehen? Meldest Du Dich per eMail (Adresse unter „About“)? Einen schönen Rest-Sonntag, Ingrid

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s